Ponys am Pinienwald im Sonnenaufgang

Inhaltsverzeichnis

Wenn dich Workshops einfach überrollen

Bist du ein Mensch, der sich in großen Gruppen unwohl fühlt?
Bist du ein Mensch, der Sorge hat, dort schlechter mitzukommen?
Bist du ein Mensch, der Angst hat, dass andere über ihn lachen?

Für mich ist es immer recht schwierig, sich auf mehrere Menschen gleichzeitig zu konzentrieren. Ich bevorzuge den Dialog mit einem einzelnen Menschen, um mich ganz auf ihn konzentrieren zu können.

Hier habe ich die Chance, meinen Gegenüber direkt kennenzulernen. Ich kann ihn beobachten und herausfinden, was er für ein Typ ist.
Gehört er zu den auditiven, visuellen, motorischen oder anderen Lerntypen? Was genau benötigt er, um seine Blockaden zu lösen oder neue Dinge zu verinnerlichen? Welche Schwerpunkte setzt er für sich selbst und wie kann ich ihn unterstützen, genau in dieser Richtung weitere Schritte zu unternehmen?

Unsere Wahrnehmung ist so individuell wie unser Charakter, unser Leistungsstand oder unser Aussehen und ich sträube mich, alle über einen Kamm zu scheren und zu einer Masse verschwimmen zu lassen.

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, was für ein Lerntyp du bist?
Wie lernst du am besten? Magst du Gruppen und schaust gerne zu, wie es andere machen? Oder fühlst du dich dort auch so schnell unwohl wie ich?

Ich bin ein Mensch, der sehr lange Angst hatte, aufzufallen. Ich hatte in der Schulzeit Angst, die “falschen” Fragen zu stellen. Ich habe immer befürchtet, dass andere über mich lachen würden.

Auch in Workshops fühlte ich mich daher selten wohl, so dass ich sehr froh darüber bin, irgendwann mein erstes Einzelcoaching gebucht zu haben. Plötzlich war es ok, Fragen zu stellen. Es musste nichts peinlich sein und ich merkte, wie konzentriert und gut ich lernen kann, wenn ich keine Sorge haben muss, dass dadurch Mitmenschen zu kurz kommen.

Ich habe mich daher bewusst dazu entschlossen, selbst nur Einzelcoachings anzubieten.

Manuela Uhlenbrock schwarze Hündin

In Einzelcoachings bestimmst du, was du lernen möchtest. Es ist hierbei egal, ob ich dir Blende/Belichtung/Verschlusszeit und andere Basics erkläre oder ob es um Posen von Pferd und Hund geht. Ebenso kann es um Lightroom und/oder Photoshop gehen. Oder wir sprechen über dein Selbstvertrauen, selbstbewusstes Auftreten und Kundenkontakte.

Hast du Fragen zu dem Thema oder möchtest mir privat dazu Feedback geben?
Nimm dafür gerne Kontakt mit mir auf.

Ansonsten freue ich mich auf deine Erfahrungen zu dem Thema als Kommentar hier oder auf Facebook.

Liebe Grüße
deine Manu

Schreibe einen Kommentar

Letzte Posts